Fürstin-Ann-Mari-von-Bismarck-Schule

Bewegte Schule

Leitbild | Schulleitung | Sekretariat und Haustechnik | Schulträger | LehrerInnen |
Verlässliche Grundschule | Stundentafel | Arbeitsgemeinschaften | Besondere Aktivitäten und Projekte | Schülerzeitung
Realschule "in aller Kürze"
Terminplan | August-September 2010 | Juli 2010 | März 2010 | Februar 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Mai / Juni 2009 | Archiv |
Elternbeirat | Schulverein | Verein Feste Grundschulzeiten Aumühle e. V.
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link
subglobal9 link | subglobal9 link | subglobal9 link | subglobal9 link | subglobal9 link | subglobal9 link | subglobal9 link

small logo

Aktuelles aus  Juni / Juli 2010

Auszeichnung der besten Rechenkünstler

 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 unserer Schule nahmen erstmals an der Känguru-Matheolympiade teil. Bei dem Känguru-Wettbewerb sind logisches Denken und mathematisches Verständnis gefragt, um die Aufgaben zu knacken. Auch den Lehrern bereiteten einige Aufgaben Kopfzerbrechen.

Im Rahmen des Wochentreffs wurden alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit Urkunden und kleinen Preisen geehrt. Die meisten Punkte und den größten Kängurusprung (= die meisten richtig gelösten Aufgaben hintereinander) schaffte Jonathan Kreinhöfer aus der Klasse 4.

klafa2010-3b-13

Alle Jahre wieder I…:
Klassenfahrten nach Sylt

 

Vom 14.6. – 18.6. verbrachten die Kinder der Klasse 3b fünf erlebnisreiche Tage in Puan Klent auf der Insel Sylt. Die täglichen Besuche am Strand und im Watt kamen bei den Schülerinnen und Schülern gut an. Einige badeten sogar in der 14° „warmen“ Nordsee. Weitere Höhepunkte  waren eine Schifffahrt zu den Seehundsbänken, ein Ausflug nach Westerland und eine Wattwanderung.

 

Video aufrufen  Lenni isst einen Wattwurm !

klafa-3b-2010-59

Alle Jahre wieder II … :
Auszeichnung für Kunstprojekt

 

Auch in diesem Jahr nahm wieder eine Klasse – die Klasse 3a –erfolgreich am europäischen Malwettbewerb statt. Das diesjährige Motto lautete: „Wir alle tragen Europa, denn gemeinsam sind wir stark, und  Europa ist  ein Dach für uns,  egal wo wir leben“. Unter Anleitung von Kunstlehrerin Hannelore Zeh, unterstützt durch Ina Heydrich, bastelten die Kinder gemeinschaftlich aus Draht und Klebeband eine Figurengruppe, die dicht gedrängt stehend über ihren Köpfen das schützende Dach Europas trägt.

Stolz nahmen die Kinder 40 € für die Klassenkasse sowie weitere kleine Preise vom Vorsitzenden der Europaunion Aumühle / Wohltorf, Uwe Diezmann, entgegen.



 

Alle Jahre wieder III… :
Bundesjugendspiele in der Leichtathletik

 

Bei schönstem Wetter fanden die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz statt. Alle Kinder gaben wieder ihr Bestes beim Laufen, Werfen und Springen, so dass am Schluss wieder zahlreiche Sieger- und Ehrenurkunden verteilt werden konnten.

Ein lustiger Höhepunkt war eine Friesenolympiade zwischen Lehrern und Schülern im Sandburgenbauen, Gummistiefelweitwurf und einem Verkleidungswettlauf. Die Schüler gewannen bei den lustigen Spielen gegen ihre Lehrer mit 2:1.


Siegerehrung des 800-Meter-Laufes

Alle Kinder gaben ihr Bestes
 

Frau Zeh beim Gummistiefelweitwurf

Alle Jahre wieder IV…: Rathausfest

 

Die Kinder der Zirkus AG und der 3. und 4. Klassen unterhielten die zahlreichen Besucher des Rathausfestes wieder mit lustigen Sketchen, atemberaubender Akrobatik, flotten Tänzen und fetzigen Liedern.

Erfolgreiche Teilnahme am Schülerzeitungswettbewerb


Gespannt verfolgten die vier Schüler der AG „Schülerzeitung“ und ihr Leiter, Stefan Platte, die Preisverleihung beim Wettbewerb „Die besten Schülerzeitungen in Schleswig-Holstein“ in der Kieler Sparkassenakademie. Die Freude war groß, als verkündet wurde, dass unsere Schülerzeitung „Schülerpost“ in der Kategorie „Grundschule“ unter allen eingesendeten Zeitungen den 3. Platz belegt hatte.

Stolz nahmen die Kinder einen Scheck von 100 € entgegen. Sie waren sich einig, dass sie mit dem Geld die nächste Ausgabe der „Schülerpost“ noch farbiger drucken lassen wollen. Die Preisver-leihung war der Höhepunkt eines langen Tages in Kiel, u. a. mit einem Layout-Workshop für die Kinder und einer fachkundigen Beratung, was wir an unserer Schülerzeitung noch besser machen können.

Schulfest mit Spiel, Spaß und Unterhaltung

 

Zum Ausklang des Schuljahres feierten Kinder, Eltern und Lehrkräfte am 2. Juli bei hochsommerlichen Temperaturen ein buntes und fröhliches Schulfest auf dem Schulgelände. Während sich die Erwachsenen schattige Plätze suchten und sich leckeren Kuchen und Crepes schmecken ließen, tummelten sich die Kinder an den vielen Spielständen und der großen Hüpfburg. Besonders gefragt waren die Spiele, bei denen platzende Wasserbomben für Erfrischung sorgten.

Der Schulverein der Grundschule richtete eine Tombola aus und stellte sein neues Logo „Schulverein bewegt“ vor. Der Erlös aus dem Losverkauf von rund 750 € ist für den Aufbau einer Schulbibliothek bestimmt. Die Verlosung von drei Hauptgewinnen am Schluss rundete einen ereignisreichen Nachmittag ab.

Alle Jahre wieder V … :Grundschulausflug

 

Der diesjährige Grundschulausflug führte die rund 120 Kinder
unse
rer Grundschule ins Freilichtmuseum Molfsee. Jede Klasse nahm zunächst an einer museumspädagogischen Führung teil und erlebte hierbei die Lebensbedingungen der Menschen wie vor etwa 100 Jahren. Unter anderem probierten sie alte Kinderspiele aus oder erfuhren, wie der Schulunterricht früher ablief. Anschließend vergnügten sich alle auf dem alten Jahrmarkt auf dem Kettenkarussell und der Schiffsschaukel.

Ein großer Dank geht an die Bürgerstiftung Aumühle / Wohltorf, die 1.000 € für diesen Ausflug spendete und damit den größten Teil der Buskosten abdeckte.

Ernst-Anton-Strasse 27 | 21521 Aumühle | Tel. 04104 1565 | Fax 04104 1736 Start | E-Mail | ©2007 Realschule Aumühle